Produkte

Unsere Produkte

Finden Sie heraus womit wir handeln!

Zu diesen Produkten gehören:

Safran

F & EPC - Saffron

In der antiken Kultur wurde Safran verwendet um Magenprobleme zu lindern und von Nierensteinen zu befreien. Es reguliert die Produktion von Magensäure und fördert die Kontraktionen der Uterusmuskulatur. Safran sollte auch zur Massage des Zahnfleisches Anwendung finden, um Entzündungen und Allergien vorzubeugen. Das Safranöl kann verwendet werden, um Insektenstiche und durch Husten herbeigeführte Halsschmerzen zu heilen. Mehr als 4500 Blüten sind nötig um eine Unze von diesem Gewürz herzustellen. Die Kosten und die Anstrengungen bei der Herstellung sind lohnenswert, wenn man die möglichen gesundheitlichen Vorteile von Safran in Betracht zieht. Es muß jedoch in Maßen verwendet werden, da bekanntlicherweise hohe Dosierungen toxisch sind. Safran ist das teuerste Gewürz der Welt, das im Einzelhandel nur in Gramm und nicht kiloweise verkauft wird. Die hohen Herstellungskosten ergeben sich daraus, dass man aus 105 kg Blüten nur 1kg Safran herstellen kann.

Berberitze

F & EPC - Barberry

Schon vor 2500 Jahren wurden Berberitzen für medizinische Behandlungen verwendet. Es wurde vorallem in der indischen Volksmedizin angewandt, um Durchfall zu behandeln, Fieber zu reduzieren, den Appetit zu verbessern, Magenverstimmungen zu lindern und die Vitalität sowie das Wohlbefinden zu fördern. Heutzutage wird es auch im Iran bei Gallenblasenerkrankungen und Sodbrennen benutzt. Berberitzen und Goldenseal (Hydrastis canadensis) dient, aufgrund da beides die Chemikalie Berberin enthält, medizinischen Zwecken. Berberin hemmt nachweislich das Wachstum von Bakterien in den Reagenzgläsern, was bedeutet, es kann dazu beitragen, dass das Immunsystem besser arbeitet. Der wässrige Extrakt der Berberitze wirkt sich auch günstig auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Demzufolge kann es bei der Behandlung von Hypertonie, Tachykardie (schneller Herzschlag) und einigen neuronalen Störungen wie Epilepsie und Krämpfe sehr nützlich sein. Kürzlich durchgeführte Studien weisen darauf hin, dass Berberitze auch antioxidative Eigenschaften besitzt und bestimmten Krebsarten vorbeugt.

Pistazien

pistachio

Pistazien werden nach dem Entnehmen aus der Schale meistens so wie sie sind gegessen, aber auch gesalzen oder geraspelt in Eiscreme und Konfekt wie Baklava oder in Aufschnitt wie Mortadella. Die Einwohner des amerikanischen Westens stellen Pistazien-Salat aus frischen Pistazien her oder Pistazien-Pulver, kühle Sahne, konserviertem Obst und manchmal mit Käse oder Pilze. Juli 2003 genehmigte die Food and Drug Administration (FDA) die erste qualifizierte gesundheitsbezogene Angabe, dass Nüsse das Risiko für Herzkrankheiten senkt: „Wissenschaftliche Beweise legen nahe, dass der Verbrauch von 1,5 Unzen (42,5g ) der meisten Pfaffenfutter wie z.B. Pistazien täglich ein Teil einer Diät sein, da sie wenig gesättigte Fettsäuren und Cholesterin enthalten und somit das Risiko für Herzkrankheiten reduzieren.“ Die Forschung an der Pennsylvania State Universität ergab, dass insbesonders Pistazien den Lipoprotein Spiegel niedriger Dichte (LDL-Cholesterin) senkt und gleichzeitig den Antioxidan-Gehalt im Blut erhöht. Der Verbrauch von Pistazien als 20% der täglichen Kalorienzufuhr, erhöht ohne den Cholesterinspiegel LDL zu senken, den Lipoproteinspiegel niederer Dichte (Cholesterin HDL) und reduziert gleichzeitig die Oxidation LDL.

Trockenobst

F & EPC - Dried Fruits

Beim Trockenobst wurde der überwiegende Teil des ursprünglichen Wassergehaltes der Früchte durch Trocknen an der Sonne oder durch die Verwendung spezieller Trockenmittel entfernt. Getrocknete Früchte haben eine lange Tradition, die bis auf das vierte Jahrtausend v.Chr. in Mesopotamien zurückreicht. Sie werden wegen ihres süßen Geschmacks und wegen ihrer langen Haltbarkeit sehr geschätzt. Heutzutage ist der Verzehr von Trockenobst weit verbreitet. Fast die Hälfte der Früchte sind Rosinen gefolgt von Datteln, Pflaumen, Feigen, Aprikosen, Pfirsiche, Äpfel und Birnen. Diese werden als „herkömmliche“ oder „traditionelle“ Trockenfrüchte bezeichnet und in der Sonne oder in beheizten Windkanaltrocknern getrocknet. Früchte wie Cranberries, Blaubeeren, Kirschen, Erdbeeren und Mangos werden vor dem Trocknen mit einem Süßstoff (z.B. Saccharosesirup) infundiert. Einige Produkte wie getrocknete Papaya, Kiwis und Ananas sind meistens kandierte Früchte. Trockenobst behält den Großteil vom Nährwert des frischen Obstes. Der spezifische Nährstoffgehalt der verschiedenen Trockenfrüchte spiegelt das frische Gegenstück und die Aufbereitungsmethode wider.

Datteln

F & EPC - Date

Datteln sind die Früchte der Dattelpalme, die in vielen tropischen Regionen der Welt heimisch ist. Sie wurden in den letzten Jahren immer beliebter.
Fast alle Datteln, die in die westlichen Länder verkauft werden sind getrocknet.
Sie können anhand ihres Aussehens feststellen, ob sie getrocknet sind oder nicht. Eine faltige Haut gibt an, das sie getrocknet ist, wohingegen eine glatte Haut Frische anzeigt. Datteln sind je nach Sorte relativ klein und ihre Farben reichen von hellrot bis hellgelb. Medjool und Deglet Noor Datteln sind die am häufigsten konsumierten Sorten. Sie sind etwas zäh und sehr süß. Ausserdem sind sie nährstoffreich und haben eine Vielzahl von Vorteilen und Verwendungsmöglichkeiten.

Heilpflanzen

F & EPC - Medicinal Plants

Heilpflanzen waren in der gesamten Menschheitsgeschichte bekannt und wurden auch verwendet. Pflanzen stellen viele chemische Verbindungen her, die biologischen Funktionen dienen einschließlich der Abwehr von Insekten, Pilzen und Pflanzenfressern. Bisher wurden wenigstens 12.000 solcher Verbindungen isoliert; eine Zahl, die auf weniger als 10 % des Gesamtbetrages geschätzt wird. Die chemischen Verbindungen in Pflanzen vermitteln ihre Wirkung auf den menschlichen Körper durch Prozesse, die mit den chemischen Verbindungen der herkömmlichen Arzneimitteln identisch sind. Die Kräutermedizin unterscheidet sich daher nicht wesentlich von der herkömmlichen Medizin, welches eine vorteilhafte Pharmakologie ermöglicht, doch sie haben das gleiche Potential, genau wie die herkömmlichen Arzneimittel, schädlicher Nebenwirkungen. Darüber hinaus enthält das Pflanzenmaterial eine Vielzahl von Verbindungen, die unerwünschte Wirkungen mit sich bringen können, aber durch die Verarbeitung besteht die Möglichkeit diese zu reduzieren

Rosinen

F & EPC - Raisin

Die Rosinensorte hängt von den verwendeten Trauben ab. Kernlose Sorten sind z.B. die Sultana (in den USA auch „Thompson Seedles“ genannt) und die „Flame“. Rosinen sind normalerweise sonnengetrocknet, können aber auch „in Wasser getaucht“ oder dehydriert sein. Die „Golden Rosine“ wird aus Sultaninen hergestellt, mit Schwefeldioxyd (SO2) behandelt und in der Flamme getrocknet, sie erhält so ihre charakteristische Farbe. Eine besondere Sorte kernloser Trauben ist die „Schwarze Korinth“, sie wird sonnengetrocknet. Aus Zante-Johannisbeeren werden Mini-Rosinen hergestellt, die viel dunkler sind und einen herben, spritzigen Geschmack haben. Es werden die unterschiedlichsten Rosinen-Sorten nicht nur in Asien auch im Westen hergestellt, viele davon sind nur in ethnischen Spezialgeschäften erhältlich. In Iran gibt es auch die grüne Rosine. Rosinen können die verschiedensten Farben aufweisen wie grün, schwarz, blau, lila und gelb, aber auch verschiedene Größen.

Trockengemüse

F & EPC - Dry Vegetables

Gemüse ist eines der gesündesten und wichtigsten Bestandteile unserer täglichen. Ernährung. Dazu gehören auch die Gewürz-Kräuter. Neben all ihren positiven Eigenschaften sind sie auch für medizinische Zwecke geeignet. Jedes Gericht hat seine dazu passenden Kräuter. Rosmarin, Thymian und Petersilie werden in der italienischen Küche mehr als alle anderen verwendet. Bei Personen, die kein Salz beim Kochen benutzen sollen, eignet sich besonders Basilikum, Koriander, Dill und Estragon – Oregano – Aroma.
Bei Trockengemüse wird sein Wert auf ein Drittel des frischen Gemüses reduziert, da sein Aroma stärker ist als das von frischem Gemüse. Dazu ist Trockengemüse lange haltbar.

Gewürze

F & EPC - Spices

Gewürze haben viele positive Eigenschaften, die auch bei der Prävention oder bei der Behandlung von Krankheiten bzw. Gesundheitsproblemen eine wichtige Rolle spielen können. Jedes Gewürz (z.B. Cardamon, Ingwer, Paprika, Sumach, Nelke, Zimt, Muskatnuss, Kümmel etc.) hat seine eigenen besonderen Eigenschaften.

Rice

shutterstock_437201458

There are different types of rice that are producing in all over the world. According to climate and soil condition they have different appearance, tastes and odor. Almost highest quality of rice has cultivated in Iran especially in Gilan province. You can easy access to this high quality rice by us.

Beans

shutterstock_1052297633

Different foods can be cooked by Beans. They can provide a lot of tastes and vitamins. Different shapes and colors have garnished our foods that stimulate our appetite. Having high quality material can reach us to wonderful tastes. So, suitable packaging can preserve them from decay. We can guaranty them.

Nuts

shutterstock_557400574

Walnut, Almond, Peanut, Hazelnut, Pistachio … in both case of roasted and raw are one the best and most delicious nutrition. With different vitamins and oils can improve our body system. Moreover, they have been one of the best thing for serving of our guests. However, we should not forget it, they should be provided by whom that know high quality one. It can be done by us.